• Darsteller des Medienkollektivs in Richter*innenoutfit mit einem Richterhammer in der Hand.

The Justice Project

28.02.2023 19:00 - 22:00

Seit April 2016 wird die sogenannte „Task Force Drogen“ eingesetzt, um in einschlägigen Stadtteilen Hamburgs die sichtbare Drogenkriminalität einzudämmen. Das bedeutet auch in St. Pauli eine permanente Polizeipräsenz mit Sonderrechten wie verdachtsunabhängige Personenkontrollen. Die Kontrollen betreffen neben dealenden Personen auch Anwohner*innen und Besucher*innen ohne Bezug zu Drogen. Es werden Menschen allein aufgrund ihrer Hautfarbe verdächtigt und kontrolliert, was zu diskriminierendem Verhalten der Polizei führt. Die Erfolge dieser Task Force sind verschwindend gering, wie die jährlichen Senatsanfragen der LINKEN belegen. Außerdem bietet diese Herangehensweise keine Lösungen der zugrundeliegenden sozialen Problemlagen, sondern bedeutet in erster Linie eine Vertreibungspolitik durch die Polizei.
Seit 2016 befassen wir uns mit den unverhältnismäßigen und diskriminierenden Einsatzkonzepten der Polizei. Wir freuen uns in diesem Kontext die Videoserien „The Justice Project“ der freien Mediengruppe New Media Socialism zu zeigen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Gespräch mit Akteur*innen des Kollektivs NEW MEDIA SOCIALISM.
Produktionsjahr: 2021


Länge: 3 Episoden (21:35, 14:07, 12:00)
Filmvorführung: Do 28.2., Einlass 19:00, Filmstart 19:30
https://kampnagel.de/reihen/digitales-programm/the-justice-project

Veranstaltungsort: Kölibri


Regelmäßige Termine

09. Woche 2024

26.02.2024
27.02.2024
28.02.2024
29.02.2024
02.03.2024
    03.03.2024