Das Alpha Mobil

Das ALFA-Mobil ist zu Gast auf dem Hein-Köllisch Platz

Millionen Menschen in Deutschland haben Probleme mit ihren Lese- und Schreibkenntnissen. Vielen Erwachsenen bereiten Alltagshandlungen wie das Lesen einer Speisekarte oder das Verfassen einer WhatsApp-Nachricht große Schwierigkeiten. Das ALFA-Mobil weist beim Besuch in der Hansestadt auf dieses gesellschaftliche Problem hin. Und hat Angebote für alle, die Tipps zum besseren Lesen und Schreiben lernen suchen.

Am Donnerstag, den 05.05. von 16-18 Uhr macht das ALFA Mobil Halt auf dem Hein-Köllisch Platz und bietet zusammen mit Mitarbeitenden von Neu Start St. Pauli 360° und der Selbsthilfegruppe Alpha-Team Aktionen und vielfältige Informationen zum Thema Alphabetisierung und Grundbildung an.





ADEBAR begleitet Schwangere und Familien mit Kindern im Alter von bis zu 6 Jahren. An zwei Standorten organisieren wir Angebote, die Sie gut in dieser herausfordernden Lebensphase unterstützen.

In unserem Stadteilzentrum Kölibri finden fast täglich unterschiedliche Veranstaltungen, Treffen und private Nutzungen statt. Das Kölibri ist wie das Wohnzimmer der Nachbarschaft und ihr könnt es auch mieten.

Mit der "mobilen Leseförderung" LiA (Lesen in Altona) wollen wir über Angebote bei Kindern das Interesse und den Spaß an Büchern wecken.