Ausschnitt des Buchcovers. Eine Frau steht mit dem Rücken zur Kamera und schaut auf Berge.

Gemeinsam kämpfen

Mo 16.05.2022 18:00 - 22:00

Buchvorstellung: Verändern wollte ich eine Menge – Aus dem Leben der Internationalistin Ellen Stêrk
FLINTA: Das Café ist offen für alle Frauen, Lesben, inter, non-binary, trans und agender Personen

Im Mai erscheint das Buch vom Herausgeber*innenkollektiv von „Gemeinsam kämpfen“ über das Leben von Ellen – einer feministischen Internationalistin im Verlag Edition-Assemblage. Das Buch gibt Einblicke in die letzten Jahrzehnte linksradikaler Bezüge und feministischer Organisierungsansätze. Erzählt durch das Zusammenspiel persönlicher Briefe, emotionaler Erinnerungen und sachlicher Information. Wir wollen mit euch das Erscheinen des Buches feiern und von Ellen und dem Entstehungsprozess des Buches erzählen.

Ort: Kölibri
Veranstalter*in: Gemeinsam kämpfen




Regelmäßige Termine

49. Woche 2022

Mo 05.12.2022
Do 08.12.2022
Fr 09.12.2022
Sa 10.12.2022
    So 11.12.2022