• Der Hein-Köllisch-Platz mit klassischen Götterbüsten, die teilweise moderne Accesoirs wie Kopfhörer tragen.
    CC Tony Webster

Die Gött*innen sind im Imbiss

02.06.2024 17:00 - 19:00

Unser aktuelles, gesellschaftspolitisches Straßentheaterstück von und mit dem Stadtteil.

Die Gött*innen sind im Imbiss ist eine Geschichte von Menschen, die durch die Bedingungen eines Lebens im Kapitalismus getrieben, behindert, sehnsuchtsvoll, zweifelnd, liebend sind. Der Stadtteil wird zum magischen Ort fantastischer Bewohner*innen, unerwarteter Hilfe und unvermuteter Gefahren.

"Der Olymp ist St. Pauli, St. Pauli ist der Olymp. Dorthin hat es die Gött*innen verschlagen, an die glaubt aber keiner mehr, nicht mal sie selbst...."

Regie: Christina Heitfeld, Andrea Keller
Musik: Eva Engelbach
Ausstattung: Tina Erösová
Produktionsleitung: Friederike Salow, Jan Knackstedt
Produktionsassistenz: Sarah Wesel

Begrenzte Plätze. Eintritt: gegen Spende!
Abendkasse: 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Kölibri
Reservierung: Tel. 040 410 988 739  oder per Email: anmeldung@gwa-stpauli.de
Vorverkauf: Di. bis Do. 14 bis 18 Uhr in der Geschäftsstelle der GWA St Pauli, Hein-Köllisch-Platz 11
In Kooperation mit dem ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V..
Gefördert durch den Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien



Regelmäßige Termine

29. Woche 2024

15.07.2024
16.07.2024
17.07.2024
20.07.2024
    21.07.2024