Freie Stelle: Fachliche Leitungskraft (m/w/d)

Die GWA St. Pauli ist ein gemeinnütziger Träger der gemeinwesenorientierten Sozial-, Gesundheits- und Kulturarbeit. Wir bieten soziokulturelle Angebote, Familienunterstützung, Frühe Hilfen, Offene Kinder- und Jugendarbeit sowie Stadtteilarbeit an.
 
Für unsere Fachbereiche Familienunterstützung und Frühe Hilfen suchen wir schnellstmöglich eine erfahrene
fachliche Leitungskraft (m/w/d) mit einem Abschluss in Sozialpädagogik oder vergleichbarer Qualifikation für zunächst 20 Wochenstunden.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L S 15, berufliche Vorerfahrung wird anerkannt.
Zu unserem Fachbereich Familienunterstützung gehören IBiS- Integrierte Begleitung im Sozialraum mit den Hilfen zur Erziehung (Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaften) und starK- Beratung und Begleitung für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Der Fachbereich Frühe Hilfen (ADEBAR) umfasst die Beratung und Begleitung für Schwangere und Familien.
Wir bieten eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem lebendigen und abwechslungsreichen Arbeitsfeld bei einem vielseitigen Träger mit einem engagierten Team.
Aufgabenschwerpunkte sind die fachliche Begleitung der Teams bei Fragen zur Umsetzung von Einzelfallhilfen und Hilfen zur Erziehung sowie zum Kinderschutz und zur Kindeswohlgefährdung gemäß §8a SGB VIII. Dazu gehören ebenso die Durchführung kollegialer Beratungen, die Teilnahme an Teamsitzungen, die Zusammenarbeit der Geschäftsführung, Gremienarbeit, Vernetzung und die Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden.
Wir haben uns als Träger auf den Weg gemacht, uns mit gesellschaftlichen Ausschlussmechanismen und insbesondere Rassismus auseinander zu setzen. Wir befinden uns im Prozess, unsere internen Strukturen wie Personal, aber auch unsere Angebote und Projekten zu reflektieren und Veränderungen auf den Weg zu bringen. Marginalisierte Perspektiven in der Migrationsgesellschaft verstehen wir als eine wichtige Qualifikation für die Gemeinwesensarbeit.
Deswegen begrüßen wir insbesondere Bewerbungen von People of Color, Schwarzen Menschen sowie von Menschen mit eigener oder familiärer Flucht- oder Migrationsgeschichte.
Behinderte Menschen werden bei gleicher Qualifizierung bevorzugt berücksichtigt (die Räume sind aber leider immer noch nur eingeschränkt barrierearm. Wir haben vor, dies zu verändern).
Weitere Informationen zu den Fachbereichen finden Sie auf: www.gwa-stpauli.de
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Martin Karolczak (Ibis/starK) unter 040-410 9887 32 oder Sandra Stumpf (ADEBAR) unter 040-43 26 49 60.
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.12.2021 per Mail an bewerbung@gwa-stpauli.de.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 





ADEBAR begleitet Schwangere und Familien mit Kindern im Alter von bis zu 6 Jahren. An zwei Standorten organisieren wir Angebote, die Sie gut in dieser herausfordernden Lebensphase unterstützen.

In unserem Stadteilzentrum Kölibri finden fast täglich unterschiedliche Veranstaltungen, Treffen und private Nutzungen statt. Das Kölibri ist wie das Wohnzimmer der Nachbarschaft und ihr könnt es auch mieten.

Mit der "mobilen Leseförderung" LiA (Lesen in Altona) wollen wir über Angebote bei Kindern das Interesse und den Spaß an Büchern wecken.